Aktuelles und News-Archiv

 Handwerkskammer vergibt Ausbildungspreis
Sechs Unternehmer werden f�r Vorbildfunktion mit Bildungspyramide geehrt
Weil sie sich nachhaltig f�r die Ausbildung junger Menschen im Handwerk einsetzen und so als Vorbild dienen, werden wieder sechs Handwerksbetriebe mit der Bildungspyramide der Handwerkskammer Region Stuttgart ausgezeichnet.

Weiterlesen: PDF Datei anzeigen

Handwerkskammer vergibt Ausbildungspreis

 Handwerkerprofis auf den Fildern
20 Jahre Rund-um-Service - Die�Firma�Rockenstein�hat�die�Weichen�der�Zukunft�gestellt
Wer einen starken und kompetenten Partner f�r Sanit�r-, Heiz- und Klimatechnik sucht, ist bei der Firma D + S Rockenstein GmbH aus Degerloch richtig.

Weiterlesen: PDF Datei anzeigen

 Das Handwerk Werbespot

 Patenschaft mit der Bj�rn Steiger Stiftung
Wir unterst�tzen in diesem Jahr die Bj�rn Steiger Stiftung bei der Initiative "Babynotarztwagen Felix".
Zerifikat Trinkwasserentnahme

 Waldheimzeit Möhringen 2013
In Möhringen findet seit mehr als 40 Jahren in den Sommerferien die Ferienwaldheimzeit
statt. Die Naherholung für Kinder zwischen 5 und 15 Jahren ist in zwei Blöcken a 2 Wochen geteilt. Seit einigen Jahren gibt es zwischen diesen Blöcken noch "Die Woche".
In der diesjährigen Projektwoche wurden den Kindern und Jugendlichen insgesamt 16 Projekte zur Auswahl angeboten. Unter anderem gab es ein "Handwerksprojekt" an dem sich die Rockenstein GmbH beteiligt hat.

Elf Kids und 2 Gruppenleiter waren einen Tag bei uns im Betrieb, von 10.00 Uhr bis zum Nachmittag. Wir hatten uns vorbereitet und einen Meister abgestellt. Die Kinder fertigten mit Unterstützung in drei kleinen Gruppen einen Spazierstock, eine Buchstütze und eine Schachtel.

Es wurden Bleche nach Schablone angezeichnet, ausgeschnitten und später an der Schwenkbiegemaschine gekantet und geformt. Der Spazierstock wurde an einer elektrischen Rohrbiegemaschine aus C- Stahl gebogen. Alle hatten sehr viel Spaß und es war sehr beeindruckend, wie motiviert die Kinder gearbeitet haben. Schließlich wollte jeder seine selbst gefertigten Kunstwerke mit nach Hause nehmen!

Nach vollendeter Arbeit wurde die Gruppe am Nachmittag von uns noch zur Bushaltestelle gebracht und mit einer leckeren Eiswaffel verabschiedet. Und eines ist sicher: Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei! Wir freuen uns schon darauf!

Impressionen Projekt Handwerk:

 Unsere Hauszeitung -Informationen zum Thema Sanitär-Heizung-Klima
Unter anderem finden Sie folgende Themen in dieser Ausgabe 06/13:
- Effizienz des Heizsystems
- Vollbrennwerttechnik, die energiesparendste Art, mit Öl und Gas zu heizen
- Flächenheizung für mehr Komfort und Effizienz
- Das Bad mit System und in 6 Schritten zum Mini-Spa

Weiterlesen: PDF Datei anzeigen

Änderung der Trinkwasserverordnung zum 01.11.2011
Die Trinkwasserverordnung 2001 (Stand 03. Mai 2011) fordert eine jährliche Untersuchung auf Legionellen in Trinkwasser-Installationen, die folgenden Kriterien entsprechen:

  • die Trinkwasser-Installation enthält eine "Großanlage" zur Trinkwassererwärmung
  • die Abgabe von Trinkwasser erfolgt im Rahmen einer öffentlichen oder gewerblichen Tätigkeit
  • die Trinkwasser-Installation enthält Duschen oder anderen Einrichtungen, durch welche es zur Vernebelung des Trinkwassers kommt.

Eine "Großanlage" entspricht nach der Definition des DVGW-Merkblattes W551 folgenden Kriterien:

  • der Trinkwassererwärmer hat ein Speichervolumen >400 L und/oder
  • das Volumen in jeder Rohrleitung zwischen dem Abgang Trinkwassererwärmer-und Entnahmestelle beträgt =3 L.

Darüber hinaus werden in der Trinkwasserverordnung Orientierungs- bzw. Grenzwerte für bestimmte Keime, wie Gesamtkeimzahl, Enterokokken, E. coli und Coliforme festgelegt. Eine Untersuchung des Trinkwassers auf diese Keime dient der Feststellung der hygienischen Qualität des Trinkwassers aus der Hausinstallation. Daraus lassen sich ggf. Hinweise auf Verschmutzungen bzw. mikrobiologische Kontaminationen in der Hausinstallation erhalten (z.B. durch Wasseraufbereitungsanlagen, Armaturen etc.)

Die D+S Rockenstein GmbH hat 8 Mitarbeiter, die erfolgreich an einer Schulung zum Probenehmer mit Abschlussprüfung teilgenommen haben. Für weitere Informationen rufen Sie uns bitte an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.



 D + S Rockenstein sponsert Trikots für die CVJM Fussballmannschaft Bananarama
Am 18.09.2011 trafen sich sechszehn hochmotivierte Teams im Möhringer Waldheim, um bei atemberaubender Atmosphäre um den 6. Stuttgarter CVJM Buaben Cup zu spielen. In einem spannenden Finale konnte sich dann „Mean Machine” gegen „Bananarama” durchsetzen, „Bananarama” holte sich den Wanderpokal mit Platz 2.

CVJM Fussballturnier


 Von der Wärmequelle zum energiesparenden Lifestyle-Objekt
Moderne Heizkörper passen sich in Position, Größe, Form und Farbe ganz dem jeweiligen Raumkonzept an. Die Möglichkeiten reichen von skulpturalen Designstücken für den Wohnbereich über intelligente Systeme von Badheizkörpern bis hin zu extravaganten Unikaten. Eine Gemeinsamkeit aber zeichnet alle aus: Neben ihrer kompromisslosen Ästhetik glänzen sie durch sparsamen Energieverbrauch und leisten damit einen aktiven Beitrag zur Einsparung von Energie und Kosten. Auch durch den Einbau moderner Thermostate kann Geld eingespart werden. Kostenbewusst und nachhaltig handeln heißt, schon im Detail an die Umwelt denken – lassen Sie sich von uns beraten.

Weiterlesen: PDF Datei anzeigen

 Stuttgarter Zeitung: Im Keller Strom erzeugen
Mit einer High-Tech-Offensive versuchen Deutschlands Stromversorger vom gewachsenen Ökobewusstsein der Kunden zu profitieren. Der Stromversorger EnBW will jetzt Mikro-Gaskraftwerke für Reihenhäuser anbieten. Nicht immer macht die Technologie für Häuslesbauer allerdings Sinn.

Weiterlesen: PDF Datei anzeigen

 EnBW: Feldtest der mikro-KWK Anlage (ecoPOWER 1.0) von Vaillant
Die EnBW Gas GmbH und Vaillant haben eine Kooperation geschlossen um in einem Feldtest den Einsatz der mKWK Anlage unter realen Bedingungen zu prüfen. Dazu wurden im Herbst 2010 Pioniere gesucht, die bereit waren, eine solche Anlage zu Testzwecken bei sich einbauen zu lassen.

Weiterlesen: zur Homepage EnBW

 Stuttgarter Zeitung: Sanitär und Energie für heute und morgen
Das Team der Firma D+S Rockenstein GmbH rückt täglich aus: Ob Badsanierung,
Blechbearbeitung, Heizungsanlagen mit Solar und Brennwert, Geothermie
oder Wärmepumpen, Pellets-Heizung oder ein tropfender Wasserhahn – die 20 Mitarbeiter verstehen ihr Handwerk!

Weiterlesen: PDF Datei anzeigen

 Unsere Hauszeitung -Informationen zum Thema Sanitär-Heizung-Klima
Unter anderem finden Sie folgende Themen in dieser Ausgabe:

- Ein Bad für's Leben
- Heizkörper: von der Wämequelle zum Lifestyle-Objekt
- Intelligentes Wassermanagement durch Regen- und Grauwassernutzung
- Innovative und ästhetische Sanitärmodule für Renovation und Neubau

Weiterlesen: PDF Datei anzeigen

 Steuerbonus auf Handwerkerrechnungen
Sei es die Reparatur, die Wartung oder der Austausch von Heizungsanlagen, Gas- und Wasserinstallationen, die Modernisierung des Badezimmers oder Arbeiten an Dach und Fassade: Handwerkerleistungen können mit bis zu 1.200 Euro jährlich steuerlich geltend gemacht werden.

Weiterlesen: PDF Datei anzeigen

 Der Gas-Sicherheitscheck des Installateur- und Heizungsbauerhandwerks
Langsam entstehende Schäden an Gasinnenleitungen oder Eingriffe durch Außenstehende fallen oftüber lange Zeit nicht auf. Daher ist die regelmäßige Üœberprüfung der Gasinnenleitungen durch den Innungsfachbetrieb empfehlenswert. Gasleitungen sind aus hochwertigem Material hergestellt, die eine lange Lebensdauer gewährleistet. Altersschäden, Undichtigkeiten oder Rost können dennoch nicht ganz vermieden werden, insbesondere dann, wenn Gasleitungen durch Decken und Wände führen oder aber in feuchten und unbelüfteten Räumen verlegt sind. Zweckentfremdet als Aufhängung für Kleidung und Fahrräder wird die Gasleitung über Gebühr belastet.

Weiterlesen: PDF Datei anzeigen

 Das Handwerk: Auch läuferisch unschlagbar

Doppelt so viele Läufer aus dem Handwerk wie im letzten Jahr!

Gut zu erkennen an den neuen blauen Runningshirts mit unserem Sponsor IKK präsentierte sich die Mannschaft als würdiger Vertreter des Handwerks. Besonders im 10 km Lauf waren die Läufer stark: Das "Team Rockenstein", acht Läufer, gesponsert von Dieter Rockenstein, Sanitärbetrieb aus Degerloch, liefen in der Mannschaftswertung auf Platz zwei von 148 Gruppen. Mit dabei Jean-Baptiste Bouvenot, der mit seiner sensationellen Zeit von 00:36:01 in der Gesamtwertung der Männer den vierten Platz belegte.

Weiterlesen: PDF Datei anzeigen